Newsflash

  • TSV-Forum

     
  • Team-Seite Joma

     
  • Faustschlag-Vorfall ist bei der FSV Münster abgehakt (2)

     

    (aus echo-online vom 2.7.22)

    Faustschlag-Vorfall ist bei der FSV Münster abgehakt
    Die Fußballer haben in der D-Liga Dieburg erfolgreich ihr Comeback geschafft – und bekommen viel Lob von höchster Stelle.

    Von Jens Dörr

     

    MÜNSTER - Im November 2019 rutschte die FSV Münster bundesweit negativ in die Schlagzeilen: Im C-Liga-Spiel gegen den TV Semd streckte ein Fußballer der Freien Sportvereinigung den Schiedsrichter per Faustschlag nieder. Weil die Gewalttat gefilmt und das Video öffentlich wurde, folgten regionale und nationale

 

christian stappChristian Stapp, der aktuelle Trainer der 1B des TSV Seckmauern, hat zum 1.Juli 2022 ein neues Betätigungsfeld gefunden: der 42jährige B-Lizenz-Inhaber wechselt zum bayerischen Kreisligisten Frankonia Mechenhard. Stapp löst dort Tino Frauenfelder und Philipp Fachaux ab, die seit September 2021 (nach der Trennung von Trainer Michael Rehm), die Mannschaft betreuen. Mechenhard spielt in der Kreisliga im Allgemeinen eine gute Rolle und ist deswegen auch eine gute (Fußball)Adresse. Die Frankonia, Vizemeister der letzten Saison, belegt in der aktuellen Runde den fünften Platz.

 

Wir wünschen unserem „Stappi“ für seine neue Aufgabe alles Gute und viel Erfolg. Der TSV Seckmauern dagegen bemüht sich, bald einen qualifizierten Trainer-Ersatz für seine 1B-Mannschaft zu finden.

 

Update (6.2.22)

Der TSV Seckmauern ist bei der Suche nach einem Nachfolger für Christian Stapp fündig geworden und verpflichtet zur kommenden Saison Percy Schwinn für seine 1B. Schwinn ist im Odenwald kein Unbekannter und ein allseits geschätzter Fussballer. Aktuell ist der 43jährige Spielertrainer bei der 1B der KSG Rai-Breitenbach (seit 2020/21). Vorher wirkte er u.a. vier Jahre lang (2016/17 - 2019/20) beim Nachbarn SV Lützel-Wiebelsbach als Trainer der 1A. Davor war er vier Jahre Trainer des TSV Neustadt.

Wir wünschen dem sympathischen Sportler viel Erfolg und eine gute Zeit beim TSV Seckmauern.