Newsflash

  • TSV-Forum

     
  • Team-Seite Joma

     
  • Faustschlag-Vorfall ist bei der FSV Münster abgehakt (2)

     

    (aus echo-online vom 2.7.22)

    Faustschlag-Vorfall ist bei der FSV Münster abgehakt
    Die Fußballer haben in der D-Liga Dieburg erfolgreich ihr Comeback geschafft – und bekommen viel Lob von höchster Stelle.

    Von Jens Dörr

     

    MÜNSTER - Im November 2019 rutschte die FSV Münster bundesweit negativ in die Schlagzeilen: Im C-Liga-Spiel gegen den TV Semd streckte ein Fußballer der Freien Sportvereinigung den Schiedsrichter per Faustschlag nieder. Weil die Gewalttat gefilmt und das Video öffentlich wurde, folgten regionale und nationale

 

test schaafheim vater und sohn fuchs klein
Es kommt nicht oft vor, dass Vater und Sohn in einer Mannschaft spielen. So geschehen beim Testspiel der 1B des TSV gegen die Viktoria aus Schaafheim: Sohn Artur (li) und sein Vater Eduard Fuchs. Vielleicht tummeln sich in einigen Jahren sogar drei "Füchse" im Team des TSV Seckmauern. Denn da ist noch der ebenfalls talentierte Jason Fuchs, der aktuell noch das letzte Jahr B-Jugend spielen kann. Wahrscheinlich wird es so kommen, der Papa muss sich bis dahin halt nur fit halten.

Zum Vergrößern bitte Bild anklicken